Wandern und Orientierungslauf

 

Das Wandern ist ein traditionelles Angebot der DTB-Vereine.Wir wandern - DTB

Jährlicher Höhepunkt ist der von den Vereinen organisierte und durchgeführte "Erlebnistag Wandern", eine bundesweite Aktion, die das Wandern an einem frei wählbaren Tag im Jahr ins Zentrum des Vereinsgeschehens rückt.



Der Orientierungslauf, kurz auch OL, ist ein Ausdauersport für Einzelsportler/innen und Gruppen und wird vorwiegend im Wald ausgetragen.

Dabei gilt es, mehrere Kontrollposten in vorgeschriebener Reihenfolge anzulaufen. An jeder Station wird die mitzuführende Kontrollkarte mit einer Lochzange markiert. Als Orientierungsmittel dienen Karte und Kompass.

Die allgemeinen Wettkämpfe werden ohne Alterseinteilung in verschiedenen Schwierigkeitsstufen für die Einzelläufe und für die Mannschaftsläufe angeboten. Bei den Mannschaftsläufen bilden zwei bis vier Läuferinnen und Läufer eine Mannschaft.

Fachwart des Bereiches Wandern und Orientierungslauf in unserem Turngau:

Horst Faller, @-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!