Erfolgreicher Gauwandertag 2019

Ausrichter des Gauwandertages 2019 war am 20. Juni/Fronleichnam der SV Osterbach 1967, Start und Ziel war das Dorfgemeinschaftshaus in Alheim-Sterkelshausen. Es war dies die 31. Volkswanderung, die vom SV Osterbach durchgeführt wurde. Im Gegensatz zu 2018 hatten wir diesmal mit dem Wetter Glück. Es war überwiegend sonnig, zwischendurch zogen auch mal ein paar dunkle Wolken auf und es fielen ein paar Regentropfen, aber am Ziel war es dann so, dass der Abschluss und Ausklang der Veranstaltung im Freien stattfinden konnte.

Insgesamt gingen 230 Wanderer aus 36 Vereinen auf die zur Auswahl stehenden 10 bzw. 12 km langen Strecken.

Die Siegerehrung gegen 13:30 Uhr wurde von Gauwanderwart Horst Faller, der stellvertretenden Vorsitzenden des SV Osterbach Carmen Berger und der stellvertretenden Wanderwartin des SV Osterbach Irmgard Kirchner vorgenommen. Als einzige Vertreterin der politischen Gremien konnte Gauwanderwart Faller lediglich die Beigeordnete der Gemeinde Alheim Erika Möller begrüßen. Bürgermeister Lüdtke hatte sich entschuldigt, der Kreis Hersfeld-Rotenburg nicht mehr gemeldet.

Es wurden geehrt:

Auswärtige Vereine:

3. Platz: TSV Bebra/Norbert Körösi - 11 Teiln. - Plakette des SV Osterbach;

2. Platz: TSV Obergeis/Monika Horn - 16 Teiln. - Pokal des Kreises Hersfeld-Rotenburg;

1. Platz: TSV Herfa/Lothar Prokop - 18 Teiln. - ein zum ersten Mal vergebenes Wurstpaket mit verschiedenen Würsten, das sehr gut ankam und großen Jubel auslöste.

Gleichzeitig erhielten die Herfaer Wanderfreunde den neuen Wanderpokal des Turngaus Fulda-Werra-Rhön und auch den Wanderpokal von Alheims Bürgermeister Georg Lüdtke. 

 

Einheimische Vereine:

2. Platz: SV Osterbach/Carmen Berger - Plakette des eigenen Vereins Osterbach;

1. Platz: Heimatverein Ellenbach/Lutz Wildenhayn - Pokal VR-Bankverein Hersfeld-Rotenburg.

 

Ältester Teilnehmer: Albert Deiß, Wanderverein Hohenroda, Jg. 1929, erhielt einen Rucksack;

 

jüngste Teilnehmer: Noah Schaub, TSV Herfa und Fanny Vieth, SV Osterbach, beide Jahrg. 2015 - je ein Hot & Cool Set, Inhalt 2 Trinkflaschen für kalte und warme Getränke.

 

Obwohl der Wanderwart des SV Osterbach, Karl Teichmann, nicht anwesend sein konnte – er war Teilnehmer beim gleichzeitig stattfindenden Hess. Landesturnfest in Bensheim und Heppenheim - lief die Veranstaltung reibungslos ab. Karl hatte alles geregelt und bestens organisiert und die erforderlichen Helfer bestellt.

 

Deshalb ein herzliches Dankeschön an Karl, den SV Osterbach und an alle Helfer für ihren Einsatz.

 

Horst Faller (Gauwanderwart)